Wegweiser

Unser SEENsationelles Wanderland vom 5. bis 7. Mai 2017

Die 7-Seen-Wanderung im unverwechselbaren Leipziger Neuseenland ist deutschlandweit eines der größten und teilnehmerstärksten Wanderevents. Wenn sich die Wanderer auf die 4 bis 108 Kilometer langen Strecken begeben, erlebt das Leipziger Neuseenland einen Ausnahmezustand: Vereine in originalgetreuen Kostümen, Nachbildungen historischer Ereignisse, Wege im Fackelschein und die sächsische Herzlichkeit ohnegleichen.

Wir entführen Dich in die Natur

Neben einer Menge Emotionen erlebst Du eine Landschaft im Wandel. In eindrucksvollem Tempo entwickelt sich das Leipziger Neuseenland von einer ehemaligen Tagebauregion zu einer gefragten Tourismusregion. Sei dabei und genieße die überwältigende Atmosphäre, berauschende Natur und die einmalige Freiheit.

Unsere Touren mit HikeEvents XXL-Wertung

Haselbacher See & Co - 50 km

Haselbacher See & Co - 50 km

6. Mai 2017 / 07:45 Uhr - Für Seeliebhaber und geübte Wanderer

Früh morgens startest Du im fast schon exotisch gelegenen Lucka (Thüringen, Altenburger Land). Begleitest die Langstreckenwanderer der „Dreiländertour“ auf Ihrer letzten Wegetappe nach Markkleeberg. Deine Strecke gestaltet sich mehr als maritim. Gleich zu Beginn erblickst Du den Haselbacher See, der teils zu Thüringen, teils zu Sachsen gehört. Den Haubitzer See am Horizont, wanderst Du zur schönen Lagune Kahnsdorf (Hainer See). Hier empfängt Dich das Team vom Schillerhaus zum Verweilen, bevor es weiter über den Störmthaler und Markkleeberger See gen Ziel nach Markkleeberg geht.

16 Euro

Anmelden

Tag-Extrem - 50 km

Tag-Extrem - 50 km

6. Mai 2017 / 07:00 Uhr - Für trainierte Tagwanderer

Unsere Tagstrecke empfehlen wir allen, die das außergewöhnliche Wandererlebnis suchen, aber nicht die Nacht durchwandern möchten. Frühmorgens startest Du von Kitzscher aus Richtung Bockwitzer See. Die Strecke hält mit vier unterschiedlichen Seen, stillen Wäldern, romantischen Auenlandschaften und endlosen Feldern stimmungsvolle Eindrücke bereit. So manche Begegnung mit den Sehenswürdigkeiten des Leipziger Neuseenlands fordert sicherlich zum Wiederkommen auf. Das gilt ohne Zweifel für die Ökologische Station Borna-Birkenhain, die Dörfer Mölbis und Dreiskau-Muckern, die schwimmende Kirche Vineta auf dem Störmthaler See, für den Bergbau-Technik-Park, den Kanupark und den Kletterpark am Markkleeberger See.  Am Ende des Tages kehrst Du voller Eindrücke in Markkleeberg auf dem Rathausplatz in der „Wohlfühlzone“ ein.

17 Euro

Anmelden

Lucka-Tour - 54km

Lucka-Tour - 54km

5. Mai 2017 / 18 Uhr - Für trainierte Nachtwanderer und Naturfreunde

Du startest gemeinsam am Freitag beim traditionellen Massenstart in Markkleeberg und begleitest die Wanderer der „Dreiländertour“ auf ihrer ersten Hälfte bis zu Deinem Ziel nach Lucka. Du erlebst ab Zwenkau erlebnisreiche neue Wegeabschnitte entlang historischer Bauten, durch Naturschutzgebiete und malerische Dörfer. Vielleicht erblickst Du in der Nacht sogar das Schloss Wiederau hinter Pegau, das einzige erhaltene Schloss der repräsentativen Dresdner Barockzeit. Nach kurzer Rast in Pegau wanderst Du weiter nach Gatzen, durch das unter Naturschutz stehende Pfarrholz an der Schwennigke. Unser Schmankerl für alle Wander- und Literaturfreunde: In Gatzen wurde Goethes letzte Liebe getauft, die damals 19-jährige Ulrike von Levetzow!

17 Euro

Anmelden

Nacht-Extrem - 59 km

Nacht-Extrem - 59 km

5. Mai 2017 / 18 Uhr - Für trainierte Nachtwanderer

Diese Tour ist für alle Wanderer bestimmt, die einmal bis an ihre persönlichen Grenzen gehen und eine ganze Nacht mit Freunden unterwegs sein wollen.

Nach dem Massenstart auf dem Markkleeberger Rathausplatz erreichst Du noch bei Tageslicht die ersten Sehenswürdigkeiten; den agra-Park, den Leipziger Auenwald, den Cospudener See und den Aussichtsturm Bistumshöhe mit abendlichem Konzert und leckerer Verpflegung in Form der Berghenne.

Mit Einbruch der Dunkelheit haben Fackeln und Licht ihren großen Auftritt und setzen immer neue Erlebnispunkte. Den Reigen eröffnet das erleuchtete Trianon im ehemaligen Schlosspark Eythra. Hier zelebriert der Heimatverein die sächsisch-preußische Grenze von 1815. Den Tagesanbruch erlebst Du auf der höchsten Erhebung des Leipziger Neuseenlands – hoffentlich mit einem grandiosen Sonnenaufgang. In Thierbach angekommen, wärmt Dich das Lagerfeuer und die traditionelle Puddingsuppe.

18 Euro

Anmelden

Sonnenaufgangstour extrem - 59 km

Sonnenaufgangstour extrem - 59 km

6. Mai 2017 / 04:30 Uhr - Für Frühaufsteher und Langstreckenwanderer

Starte gemeinsam mit den Wanderern der Sonnenaufgangstour in Espenhain - und leg noch eine Schippe drauf! Die Tour führt Dich anfangs durch die erwachende Natur auf die höchste Erhebung des Leipziger Neuseenlands - die Halde Trages. Hier die Sonne aufgehen zu sehen, ist ein grandioses Erlebnis! Bei klarem Wetter reicht der Blick bis ins Erzgebirge. Nach diesem Naturschauspiel geht es weiter über Thierbach bis nach Schönau, wo Du an der Bockwindmühle liebevoll musikalisch empfangen wirst. Von hier aus wanderst Du weiter bis zum Schloss Steinbach bei Bad Lausick, wo Du bei leckerer Kartoffelsuppe wieder zu Kräften kommst. Auf der letzten Etappe gen Markkleeberg streifst Du historische Bauten sowie Störmthaler und Markkleeberger See.

19 Euro

Anmelden

Midnight-Tour XL - 73 km

Midnight-Tour XL - 73 km

6. Mai 2017 / 01:00 Uhr - Für Langstrecken-Fans

Starte gemeinsam in Gaschwitz mit den Wanderern der Midnight-Tour - und lege eine Schippe drauf! Dein Ziel heißt Markkleeberg! Auf 73 km erwartet Dich eine besonders anspruchsvolle Nacht- und Tagstrecke. Nach Mitternacht geht es von Gaschwitz aus entlang des Flusses Pleiße bis nach Böhlen und dann weiter in die Silbermannorgelstadt Rötha. In Espenhain erlebst Du einen einmaligen Sonnenaufgang bei dem Aufstieg auf die Halde Trages (ca. 70 Meter), der höchsten Erhebung im Leipziger Neuseenland. Angekommen in Thierbach kannst Du am Lagerfeuer bei traditioneller Puddingsuppe wieder zu Kräften kommen. Hier verabschiedest Du Dich dann von den Wanderfreunden der Midnight-Tour. Mach Dich auf Deine nächste Etappe entlang von historischen Bauten und mitten durch das Leipziger Neuseenland bis zum Ziel in Markkleeberg.

21 Euro

Anmelden

7 Seen-Ultra - 81 km

7 Seen-Ultra - 81 km

5. Mai 2017 / 18:00 Uhr - Für trainierte Langstreckenwanderer

Die Tour ist eine Herausforderung für alle Sportwanderer, die 50 km bereits absolviert haben, sich aber an 108 km noch nicht heranwagen möchten.
Fünf Seen liegen auf der ultralangen Nacht- und Tagstrecke sowie viele Sehenswürdigkeiten. Von Markkleeberg aus geht es vorbei an folgenden Stationen: agra-Park, Leipziger Auenwald, Waldsee Lauer, Cospudener See, Aussichtsturm Bistumshöhe, Zwenkauer See, Neue Harth, Stausee Rötha und Halde Trages. Nach dem Aufstieg auf die höchste Erhebung im Leipziger Neuseenland wirst Du hoffentlich mit einem grandiosen Sonnenaufgang belohnt, der Dir Kraft für die letzte Wegetappe bis zum Schloss Steinbach gibt. Am Ende der Tour hast Du Unvorstellbares geleistet und darfst stolz auf den Erfolg sein.

22 Euro

Anmelden

Dreiländer-Tour - 103 km

Dreiländer-Tour - 103 km

5. Mai 2017 / 18:00 Uhr - Für absolute Wanderprofis – mit Lust auf Neues!

Gemeinsam mit den Langestreckenwanderern der „Neuseenland XXL“ startet Ihr am Freitag in Markkleeberg. Es geht auf die neue Strecke durch zwei Bundesländer. Ihr erlebt ab Zwenkau erlebnisreiche neue Wegeabschnitte entlang von historischen Bauten und Naturschutzgebieten sowie malerischen Dörfern.
Mit etwas Glück erblickst Du in der Nacht sogar das Schloss Wiederau hinter Pegau, das einzige erhaltene Schloss der repräsentativen Dresdner Barockzeit. Nach kurzer Rast in Pegau wanderst Du weiter nach Gatzen, durch das unter Naturschutz stehende Pfarrholz an der Schwennigke. Danach geht es zum „Dreiherrenstein“, welcher das Dreiländereck von Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt markiert. Nun verlässt Du Sachsen und wanderst nach Lucka (Thüringen, Altenburger Land). Wieder zurück in Sachsen genießt Du den Blick auf die Lagune Kahnsdorf und machst Dich auf den Weg zurück nach Markkleeberg entlang des Störmthaler und Markleeberger Sees.

Achtung: Kinder unter 16 Jahren benötigen bei dieser Strecke die Einverständniserklärung der Eltern. Bitte bringe die unterzeichnete Erklärung spätestens am Veranstaltungstag zur Abholung der Startunterlagen mit.

26 Euro

Anmelden

Neuseenland XXL - 108 km

Neuseenland XXL - 108 km

5. Mai 2017 / 18:00 Uhr - Für absolute Wanderprofis

Die größte Herausforderung überhaupt vereint 7 Seen auf einem einzigartigen Rundkurs. Aus ganz Deutschland (und darüber hinaus) kommen Wanderer, um sich an dieser extremen Strecke zu messen. Stellst auch Du Dich dieser Herausforderung?

Wir bieten dafür eine landschaftlich abwechslungsreiche Strecke im Leipziger Neuseenland mit vielen emotionalen Höhepunkten, die so manchen Schmerz vergessen lassen. Der Jubel erwartet Dich dann am Rathaus Markkleeberg. Du hast es geschafft – die Königsdisziplin der 7-Seen-Wanderung absolviert und den Wanderthron erklommen! 

Achtung: Kinder unter 16 Jahren benötigen bei dieser Strecke die Einverständniserklärung der Eltern. Bitte bringe die unterzeichnete Erklärung spätestens am Veranstaltungstag zur Abholung der Startunterlagen mit.

27 Euro

Anmelden