Wegweiser

GrimmSteig-Tage vom 21. bis 24. Juni 2018

Der 2011 eröffnete  GrimmSteig erschließt euch das einzigartige Märchenland der Brüder Grimm. Der Rundwanderweg liegt zwischen Fulda und Werra im Herzen von Deutschland und das Wanderangebot während der traditionell Ende Juni stattfindenden GrimmSteig-Tage reicht von der Bambini-Wanderung mit Frau Holle  über 3 km  bis hin zur "Mega-Tour" GrimmSteig Extrem XL mit ca. 169 km und über 4.000 Höhenmetern.

Einzigartige Naturerlebnisse und gemütliche kleine Fachwerkörtchen

Der abwechslungsreiche Rundwanderweg führt euch durch die beeindruckende Natur östlich von Kassel mit vielen kleinen reizvollen Fachwerkörtchen. Sämtliche Wanderungen führen mit einem stetigen Auf und Ab und teilweise faszinierenden Fernblicken durch den Kaufunger Wald, die Söhre und über den König der nordhessischen Berge, den über 750 m hohen Meißner. 

Unsere Touren mit HikeEvents XXL-Wertung

GrimmSteig-Extrem XL - ca. 169 km

GrimmSteig-Extrem XL - ca. 169 km

22. Juni 2018,  voraussichtlich 01:00 Uhr - Für sehr gut trainierte Extremwanderer

Die ultimative Herausforderung für jeden Hardcore-Wanderer auf einer Tour mit über 4.000 Höhenmetern. Du startest an der Königs-Alm mit einem Bustransfer nach Dörnhagen. Dann beginnt es ernst zu werden. Die ersten 27 km zurück zur Königs-Alm verlaufen durch die Orte östlich von Kassel, immer wieder mit faszinierenden Blicken über die weltbekannte documenta-Stadt.

Nach einem kurzen Stopp zum Frühstücken auf der Königs-Alm wanderst Du über den Staufenberger Panorama-Gebirgskammpfad zuerst durch das Endschlagtal hinauf auf den Frau-Holle-Pfad. Nun folgt nach einem Teilstück durch das Hochmoor "Hühnerfeld der weitere Weg durch das "Obergericht" zum Gut Wissmannshof und weiter über interessante Pfade bis zum Gut Windhausen. Immer wieder gibt es herrliche Ausblicke links und rechts des Weges bis Du wieder auf der Königs-Alm zum Pastaessen einkehrst.

Hier geht es gegen 20:00 Uhr weiter auf dem GrimmSteig. In einem stetigen Auf und Ab führt der Rundwanderweg durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst.

Diese Tour (gemeinsam mit GrimmSteig Extrem) ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt.

75,- Euro

Anmelden

GrimmSteig-Extrem - ca. 142 km

GrimmSteig-Extrem - ca. 142 km

22. Juni 2018,  08:00 Uhr - Für sehr gut trainierte Extremwanderer

Die extreme Herausforderung für jeden Hardcore-Wanderer auf einer Tour mit fast 3.500 Höhenmetern. Du startest an der Königs-Alm nach dem Frühstück mit der Wanderung über den Staufenberger Panorama Gebirgskammpfad zuerst durch das Endschlagtal und dann hinauf auf den Frau-Holle-Pfad. Nun folgt nach einem Teilstück durch das Hochmoor "Hühnerfeld der weitere Weg durch das "Obergericht" zum Gut Wissmannshof und weiter über interessante Pfade bis zum Gut Windhausen. Immer wieder gibt es herrliche Ausblicke links und rechts des Weges bis Du schließlich wieder auf der Königs-Alm zum Pastaessen einkehrst.

Hier geht es gegen 20:00 Uhr weiter auf dem GrimmSteig. In einem stetigen Auf und Ab führt der Rundwanderweg durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst.

Diese Tour (gemeinsam mit GrimmSteig Extrem) ist auf maximal 30 Teilnehmer begrenzt.

70,- Euro

Anmelden

GrimmSteig 2XL - 111 km

GrimmSteig 2XL - 111 km

22. Juni 2018, 14:00 bzw. 15:00 Uhr - Nur für den erfahrenen Wanderprofi 

In 2016 ist der GrimmSteigs fünf Jahre J U N G geworden! Seit dem Jubiläumsjahr gibt es ein neues Wanderangebot; die Herausforderung für jeden Hardcore-Wanderer auf einer Tour mit fast 3.000 Höhenmetern. Du startest an der Königs-Alm mit einem Bustransfer nach Dörnhagen. Dann beginnt es ernst zu werden. Die ersten 27 km zurück zur Königs-Alm verlaufen durch die Orte östlich von Kassel, immer wieder mit faszinierenden Blicken über die weltbekannte documenta-Stadt.

Nach einem kurzen Stopp mit einem Pastaessen auf der Alm, geht es gegen 20:00 Uhr weiter auf dem GrimmSteig. In einem stetigen Auf und Ab führt der Rundwanderweg durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst. 

50,- Euro

Anmelden

GrimmSteig-Classic - 84 km

GrimmSteig-Classic - 84 km

22. Juni 2018,  20:00 Uhr - Nur für Wanderprofis

Der Klassiker unter den GrimmSteig-Wanderungen; erwandere den kompletten GrimmSteig mit fast 2.400 Höhenmetern. Du startest auf der Königs-Alm und dann geht es im stetigen Auf und Ab durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst. 

45,- Euro

Anmelden

GrimmSteig-Themenwanderung "Energieweg" - 54 km

GrimmSteig-Themenwanderung "Energieweg" - 54 km

23. Juni 2018, 06:00 Uhr - Geführte Tour für geübte Wanderer

Du startest mit einem Bustransfer nach Lohfelden. Von dort geht es hinein mitten in die Söhre und am Windpark Warpel vorbei in das beschauliche Fachwerkörtchen Söhrewald-Wellerode. Eine kurze Etappe auf dem GrimmSteig durch den Stiftswald zum Windpark Stiftswald und hinunter ins Lossetal nach Helsa. Es erwartet euch ein langer Anstieg nach Hirschhagen zum Windpark auf dem Rohrberg. Danach in Richtung Wickenrode und auf dem GrimmSteig an dem im Bau befindlichen Windpark Kreuzstein vorbei zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst.

Eine interessante und landschaftlich sehr reizvolle Tour, die den „Weg“ zu erneuerbaren Energien mit einer tollen Wanderung durch das Märchenland der Brüder Grimm verbindet.  

40,- Euro

 Anmelden

GrimmSteig-Night - 44 km

GrimmSteig-Night - 44 km

22. Juni 2018,  21:00 Uhr - Für gut trainierte Nachtwanderer

Erlebt gemeinsam mit anderen die Söhre und den Hohen Meißner von ihrer/seiner „dunklen Seite“. Natur auch mal bei Nacht wahrnehmen - nicht viel sehen, dafür aber viel hören. Und dann am frühen Morgen das Erwachen des Waldes und den Sonnenaufgang erleben.

 Du startest auf der Königs-Alm mit einem Bustransfer nach Wellerode. Von dort geht es auf dem GrimmSteig im stetigen Auf und Ab durch und vorbei an kleinen Fachwerkörtchen, durch die Söhre und nach Querung des Lossetals hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Dort wirst du belohnt mit tollen Fernblicken über das Märchenland der Brüder Grimm. Nach einem Abstieg über Hausen erreichst du am frühen Morgen das Ziel in Velmeden wo du mit Jubel begrüßt wirst. Von dort Rücktransfer zur Königs-Alm.

35,- Euro

Anmelden

GrimmSteig-"Marathon" - 40 km

GrimmSteig-"Marathon" - 40 km

23. Juni 2018,  08:00 Uhr - Für geübte Wanderer

Du startest mit einem Bustransfer ins Lossetal nach Hasselbach. Von dort geht es auf dem GrimmSteig gleich richtig zur Sache. Über 400 Höhenmeter hinauf auf den König der nordhessischen Berge, den über 750 Meter hohen Meißner. Hier erwarten dich faszinierende Fernblicke über das Märchenland der Brüder Grimm. Danach weiter im leichten Auf und Ab durch den Kaufunger Wald und das Gläsnertal zurück zur Königs-Alm wo du mit Jubel begrüßt wirst. 

35,- Euro

Anmelden